Baumpflanzaktion Lehrpfad - Lions-Club Bad Doberan

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Baumpflanzaktion Lehrpfad

Was wir tun > Aktuelle Activities

Eine Million Bäume weltweit

Das Ziel aller Lions-Clubs weltweit ist es, eine Million Bäume überall auf der ganzen Welt zu pflanzen.
Warum Bäume? Es ist bekannt, dass Bäume für die Umwelt wichtig sind. Bäume sind die Lungen unseres Planeten.
Sie atmen Kohlendioxid ein und Sauerstoff aus. Sie reduzieren die Bodenerosion, bewahren lokale Grundwasserressourcen
und sind Lebensraum für zahlreiche Arten, die mehr und mehr bedroht sind. Anders ausgedrückt: Mit dem Pflanzen von Bäumen
in unserer Umgebung erweisen wir der Umwelt einen besonderen Dienst.

Baumpflanzaktion Waldlehrpfad Brodhäger Weg, Teil 1 (2011)

15 Bäume wurden im Oktober 2011 entlang des Waldlehrpfades am Brodhäger Weg in Bad Doberan gepflanzt. Sie repräsentieren die Bäume des Jahres von 1989 bis 2003. Es handelt sich um die Stieleiche, Rotbuche, Sommerlinde, Bergulme, Speierling, Eibe, Spitzahorn, Hainbuche, Eberesche, Wildbirne, Silberweide, Sandbirke, Wacholder, Esche und die Schwarzerle — zwischen 2,50 und 3 Meter groß, finanziert vom Lions-Club Bad Doberan. Die Baumschule Hinrichs aus Kröpelin unterstützte den Club, wie auch Forstamtsleiter Felix Weisbrich und Revierleiterin Ann-Christina Giering. Alle Bäume unter fachmännischer Anleitung von etwa 20 Mitgliedern des Lions-Clubs gepflanzt. Initiator der Aktion, Lions-Freund Roland Levetzow, sagte: „Es geht vor allem um Bildung. Hier verläuft der Waldlehrpfad für Schüler.“ Die Bäume der folgenden Jahre 2004 bis 2012 wurden im April 2012 gepflanzt.

Baumpflanzaktion Waldlehrpfad Brodhäger Weg, Teil 2 (2012)

Der zweite Teil der Baumpflanzaktion fand am 21. April 2012 ab 10 Uhr im Kellerswald in Bad Doberan statt. Im Rahmen der weltweiten Aktion „Eine Million Bäume“ ist das Ziel aller Lions-Clubs, für jedes Mitglied einen Baum zu pflanzen. Der Lions-Club Bad Doberan hat dieses Ziel nun fast erreicht. Im Doberaner Kellerswald wurden bereits im vergangenen Jahr 2011 die Bäume des Jahres von 1989 bis 2003 gepflanzt. Die noch fehlenden Bäume, die Bäume des Jahres 2004 bis 2011, wurden nun am vergangenen Sonnabend in einer Pflanzaktion ergänzt.
Forstamtsleiter Felix Weisbrich freut sich, dass mit dieser Pflanzaktion nun alle bisher prämierten Bäume des Jahres am Doberaner Waldlehrpfad stehen. Der gewählte Präsident des Bad Doberaner Lions-Clubs, Harald Morgenstern, dankte den Beteiligten: „Neben den Mitarbeitern des Forstamtes und unseren Lions-Mitgliedern hat auch wieder die Baumschule Hinrichs aus Kröpelin die Pflanzaktion wie im vergangenen Jahr unterstützt“.
Zum Ziel der Lions-Clubs weltweit, insgesamt pro Mitglied einen Baum zu pflanzen, meinte Clubmitglied und Initiator Roland Levetzow: „Bei 1,4 Millionen Lions-Mitgliedern weltweit müsste es damit gelingen, mindestens eine Million Bäume zu pflanzen. Unser Doberaner Club hat mit 25 Mitgliedern und 23 bisher gepflanzten Bäumen das Ziel schon fast erreicht. Wir werden uns auch in Zukunft für die Natur in Bad Doberan engagieren, etwa in Aktionen zusammen mit der Doberaner Buchenbergschule.“
Nach der Baumpflanzaktion ließen die zwölf beteiligten Mitglieder des Doberaner Lions-Clubs den Tag bei einem Grillnachmittag ausklingen.

Info: Die Liste der am 21.04.2012 gepflanzten Bäume (in der Reihenfolge der Auszeichnung als Baum des Jahres von 2004 an startend): Weiß-Tanne, Rosskastanie, Schwarz-Pappel, Wald-Kiefer, Walnuss, Berg-Ahorn, Vogel-Kirsche, Elsbeere.


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü